Notify Message
Calendar
« December 2021 »
MonTueWedThuFriSatSun
7
11
12
News
Endeavour / Nov 22, 2021
Moin zusammen,
für den 1. und 8. Dezember sind 2 Raids angesetzt. Ziel ist es, in SSC/TK 2h lang Bosse zu töten, um mehr Zeit für Kael/Vashj zu haben.
Kommen nicht genug Anmeldungen (22+) zustande, fallen die Raids aus, ggf. machen wir dann einen P1-Run Gruul+Magtheridon (auch mit 20 Leuten!).
Endeavour / Nov 14, 2021
Moin ihr Landratten,

am 13.11 wurde wieder einmal der Kapitänspalast Zeuge einer Versammlung der Ents Offiziere.
Neben Nettigkeiten wurden dabei folgende Punkte besprochen:

Weiteres Vorgehen
Wir sind uns unklar, wie das Stimmungsbild im Raid der momentanen Gemütslage gegenübersteht. Auch bei uns gibt es gemischte Gefühle mit unserem aktuellen Progress.
Konkret: Seid ihr mit der aktuellen Situation zufrieden oder wollt ihr schneller/ langsamer vorangehen?

Hierfür wird es zwei Umfragen geben. Bitte stimmt dort zeitnah ab, damit wir ein Stimmungsbild erhalten und ggf. ab KW47 reagieren können. Achtung: nur eine Umfrage kann angetackert werden. Zur nächsten Umfrage bitte nachfolgende Links nutzen oder unter dem Reiter "Umfragen" ansehen.
1. Umfrage: Wie gestalten wir die nächsten Raid-IDs?
  1. Wollen wir so weitermachen wie bisher, d.h. Donnerstag TK 3/4 und dann nach SSC und dort noch 1-3 Bosse töten
  2. Einen Schritt zurückmachen und T5 8/10 + T4-Bosse und nur übrige Zeit an Vashj/Kael verbringen
  3. temporär einen 3. Raidtag (Mittwoch) einführen, an dem wir TK/SSC 2h vorbereiten und die restlichen Tage dann 2h Endboss und 0,5-1h "farmen".

Ein 3. Raidtag soll natürlich nicht dauerhaft vorhanden bleiben - ähnlich wie in Naxx ist es dazu gedacht, einen Push zu kriegen und danach wieder aufs "normale Maß" zurückzufahren.

2. Umfrage: Welchen Endboss gehen wir verstärkt an?
  1. Kael
  2. Vashj
  3. Vashj mit Exploit

Heileraufstellung
Wir werden zunächst versuchen, bei 5 Heiler + Schattenpriester zu bleiben. Gestaltet sich das als zu fragil, reagieren wir schneller als am 11.11.

Raidkader
Wir wollen mittelfristig gerne noch einen Verstärker/Heilschamanen, einen 2. Schattenpriester und einen 2. Tankpaladin haben.
Wir sprechen aktuell mit Leuten intern darüber. Solltet ihr einen unbedingten Wunsch zum Wechsel haben, sprecht uns bitte an, damit wir dort ggf. eine Lösung finden können.
Doppelt besetzt heißt nicht exklusiv - auch Setups mit 2 Schattenpriestern, 2 Verstärker-Schamis und/oder 2 Tankpaladinen sind denkbar.

Liebe Grüße,
eure Kurshaltemannschaft

PS: neben Beteiligung an den Umfragen sind wie immer natürlich auch Kommentare + Forenbeiträge gern gesehen!
Endeavour / Oct 20, 2021
Moin,
bis auf weiteres machen wir Donnerstags zuerst die 3 Bosse in der Festung der Stürme und gehen dann weiter zum Schlangenschrein, die restliche Zeit dort noch Bosse umhauen.
Montags geht es dann zuerst zu Kael'Thas (min. bis zum Kill oder Trash-Respawn), ggf. wird im Schlangenschrein weiter gemacht.

Auf einen schnellen Kael-Kill! (:
Kita / Alex / Oct 18, 2021
Kitagarh hat bei einem Random Raid bei Magtheridon den Plattegürtel gewonnen, aber zuvor Nether Vortex für 6 dkp ersteigert, um mir einen anderen Gürtel zu schmieden. Da er aber den Hit z.Z. nicht braucht und der neue Gürtel damit nur minimal besser ist als der aktuelle wäre hat er sich mit Sisu geeinigt, dass er ihr den Gürtel schmiedet und sie statt ihm die 6 DKP ausgibt. So haben beide ein nettes item, und dem Raid ist insgesamt besser geholfen, als wenn Kitagarh den Gürtel auf der Bank liegen hätte, bis er vielleicht mal etwas Hit brauchen würde.
Forums » Raid-Bekanntmachungen
by Shádow on Apr 13, 2021 at 08:29 PM
Liebe Raider und Gastraider (= aus anderen Gilden),Hier ein paar Regeln bzgl. eurer Teilnahme: Nach einer Testphase von mindestens einer ID (Ausnahmen bestätigen die Regel) könnt ihr in unseren Raidkader aufgenommen werden. Ihr bekommt wenn ihr au... Read More
by Kita / Alex on Jul 22, 2020 at 08:12 PM
Werte des RaidsWir definieren uns weder als Progress Raider noch als reine Spaß-Gilde. Ein zentraler Punkt ist der 40er Raid mit dem wir Erfolg haben möchten. Gleichzeitig möchten wir aber Rücksicht auf Eltern und Berufstätige nehmen. Das bedeutet... Read More